Windows: Counter-Strike: Source Server installieren

Im folgenden werde ich erklären, wie man einen CSS Server auf einem Windows System installiert.

1.) HLDS Update Tool installieren

Über das HLDS-Update Tool können wir uns die Server Daten von zieg verschiedenen HL2-Games herunterladen (Beispiel: CSS, Team Fortress2). Daher werden wir uns zuerst das HLDS Tool herunterladen und installieren, dabei wählen wir den Ziel-Ordner: c:\srcds aus.


Nach einem erfolgreichen Installationsabschluss, starten wir die DOS-Console: Klick auf Start, dann Ausführen und gebe cmd ein. Nun öffnet sich ein schwarzes Fenster, indem wir folgende Zeilen eintippen:

C:
cd \srcds
hldsupdatetool

Die neuste Version wird nun von Valve heruntergeladen.

 

2.) Server Files herunterladen

Mit der folgenden Zeile laden wir letztendlich die Server Dateien herunter:

hldsupdatetool -command update -game „Counter-Strike Source“ -dir C:\srcds

Dies kann je nach Internet-Anbindung einige Zeit dauern.

 

3.) HL2 Server starten

Das nachstehende Kommando startet unseren neu erstellten Server:

c:\srcds\orangebox\srcds.exe -console -game cstrike +map de_dust2 -maxplayers 12 -autoupdate

Nun sollte der CSS Server starten. Es wäre sinnvoll eine Verknüpfung zu erstellen, die das Kommando zum starten speichert.

 

Downloads:

 

 

Fragen/Verbesserungen unten Posten 🙂 Ich hoffe , dass ich euch damit helfen konnte.

 

Mfg

Chris

 

Schreibe einen Kommentar