Tipps zu TekBase 5.5

Guten Abend,

 

Tekbase 5.5

wir habe uns gestern TekBase 5.5 zugelegt. Das Webinterface an sich ist sehr nett, jedoch habe ich einige Tipps an euch:

Tipp 1.: TeamSpeak „Grund“-Server

„Der Teamspeak Superadmin/Serveradmin Login ist nicht korrekt!“, wie habe ich mich über diese Fehlermeldung aufgeregt. Ich hatte die Login Daten 100% richtig eingegeben, doch trotzdem diese Fehlermeldung. Nach eniger Zeit sagte mir ein Kumpel, ich solle den TS Server mal  in das Verzeichnis /home/user-webi/ verschieben, ihn dann wieder starten und dann nochmal in TekBase hinzufügen. Das tat ich dann auch und wer sagt es, es geht. Doch das muss man Dummen vorher auch sagen. 😉

Also TS Server stoppen, mit cp in das Verzeichnis /home/user-webi/ts3/ verschieben und den Server über das Interface hinzufügen.

 

Tipp 2: Counter Strike Source Server

Wenn man aktuell unter TekBase 5.5  einen Counter Strike Game Server erstellen möchte, geht dies problemlos. Doch sobald man den CSS Server starten möchte, geht dies leider nicht sofort. Es muss nämlich jegliche Pfade von „orangebox“ nach „css“ geändert werden (in den Spiel Einstellungen und den Map/Dateimanager im Interface). TekBase geht noch von der alten CSS-Server Struktur aus („orangebox/cstrike“ neue: „css/cstrike“), daher muss man einige Einstellungen diesbezüglich vornehmen. (Naja, 5.5 ist ja auch schon was älter ; Veröffentlicht am01.05.2011)

 

Tipp 3: Game Server Game switchen

Endlich, wissen wir, wie man bei einem Game Server den Spiel-Modi ändert (zb. von Counter Strike Source nach Minecraft). Dazu müssen Sie einfach einen neuen GameServer erstellen, nur muss der Port der gleiche sein wie der alte (in unserem Fall CSS-) Server.

 

Alles in allem ist TekBase ein recht gutes, robustes Webinterface. Grundsätzlich einfach zu installieren (wenn man weiß wie es geht ). Die Bedienung ist auch recht simpel. Doch leider ist der CSS Startscript nicht ganz aktuell, außerdem hat mich das Voice-Server Modul ein wenig enttäuscht (Da sind einige kostenfreie TS Web-Interfaces ein wenig besser). Naja  dafür ist es auch schon was länger auf dem Markt und wird bald von TekBase 6.0 abgelöst (kostenpflichtiges Update).

 

 

Vielen Dank

Ihr TheTutorial.de Team 🙂

Schreibe einen Kommentar