Linux: DNS Server erstellen

In diesem Video wird gezeigt, wie man einen DNS Server installiert und einrichtet. Nach einer erfolgreichen Installation können Sie jeder IP eine eigene Domain zuweisen. Das heißt, Sie müssen sich keine lästigen IPs mehr merken.

Nun zur Installation: mit dem folgenden Befehl installieren wir dnsmasq

apt-get install dnsmasq

Anschließend fügen wir folgende Zeile am Ende dieser Datei /etc/dnsmasq.conf  an:

user=root

Wir schreiben alle IPs und Domains mit folgemdem Syntex mit

nano /etc/hosts
[IPv4 oder IPv6] [Domain zb. myhomepage.server (Achtung: .server darf nicht bereits existieren)]

Zum Abschluss den DNS Server noch neustarten und schon ist die Installation abgeschlossen.

 service dnsmasq restart

ODER

/etc/init.d/dnsmasq restart

Herzlichen Glückwunsch
Haben Sie noch Fragen: Support@TheTutorial.de oder einfach auf http://www.TheTutorial.de umschauen 😉 Vielen Dank

Schreibe einen Kommentar