Einfaches Linux FTP Backup-Script

Guten Tag,

in dem heutigen Tutorial einmal ein Script vorgestellt, welches in regelmäßigen Abständen ein Backup einer bestimmten Datei oder Ordner macht. Im folgenden mal die Readme und der Download.

Viel Spaß damit 🙂

Download: Backupscript

 

Readme:

Hallo,

mit diesem Programm/Script können Sie einfach von einem bestimmten Ordner ein Backup erstellen, welches später auf einem FTP Server hochgeladen wird.

Installation:

– Laden Sie das Script herunter:

wget http://blog.thetutorial.de/wp-content/uploads/Backupscript.zip

(Oder laden Sie es auf Ihren Server per FTP oder SFTP)

– Entpacken Sie die Datei:

unzip Backupscript.zip

(Wenn der Befehl ‚unzip‘ dem System nicht bekannt ist, installieren Sie es mit: apt-get install unzip)

– Öffen Sie es die Datei:

nano backupscript.sh

– Passen Sie folgende Variable an:

server_ip=’DEINE SERVER IP ODER DOMAIN‘
server_user=’DEIN FTP USER‘
server_userpassword=’DEIN FTP PASSWORT‘
server_dir=’WO SOLL DIE DATEI GESPERICHTER WERDEN (FTP SERVER PFAD)‘

backup_name=backup_`date +%d-%m-%y_%H.%M.%S`
backup_format=‘.zip‘
backup_folder=’VON WELCHEM ORDNER SOLL EIN BACKUP ERSTELLT WERDEN‘

(Ersetzen Sie hierfür einfach zb ‚DEINE SERVER IP ODER DOMAIN‘ mit Ihrer Server IP, auf der das Backup gespeichert werden soll, zb. ‚11.11.11.11‘ oder Ihrer Server Domain zb. TheTutorial.de)

– Speichern Sie das angepasste Script mit „STRG + O“ ab (in nano)

– Geben Sie Ihm die notwendigen Rechte:

chmod 777 backupscript.sh

– Starten Sie es:

./backupscript.sh

Tipp:
—–

Wenn das Script regelmäßig ausgeführt werden soll, dann verschieben Sie es in den geeigneten Cron oder:

# Verschieb das Script in den Ordner cron und wird TÄGLICH ausgeführt
mv backupscript.sh /etc/cron.daily

# Verschieb das Script in den Ordner cron und wird STÜNDLICH ausgeführt
mv backupscript.sh /etc/cron.hourly

# Verschieb das Script in den Ordner cron und wird WÖCHENDLICH ausgeführt
mv backupscript.sh /etc/cron.weekly

# Verschieb das Script in den Ordner cron und wird MONATLICH ausgeführt
mv backupscript.sh /etc/cron.monthly

Sollen Fragen aufkommen, so kommentieren Sie das YouTube Video/den Artikel auf TheTutorial.de oder schreiben uns eine E-mail an:

support@TheTutorial.de

Viel Spaß mit dem Script,
Ihr TheTutorial.de

http://www.TheTutorial.de

4 Kommentare

  1. Leider bekomme ich immer folgende Fehlermeldung.. was mache ich falsch?

    Die ebend erstellte Datei wird nun auf den FTP Server u58669.your-backup.de geladen!

    Datei: backup_05-02-13_14.55.19.zip
    du: cannot access `backup_05-02-13_14.55.19.zip‘: No such file or directory
    Groesse der Datei:
    Backup Folder: /
    Server: ******

    (remote-directory) prompt: No such file or directory
    local: backup_05-02-13_14.55.19.zip: No such file or directory
    ^C

  2. Nachdem die FTP-Verbindung hergestellt wurde bekomme ich folgende Meldung:

    „Can’t change directory to prompt: No such file or directory“

    Ist das ein REchteproblem des Users für den FTP Connect?

    Gruss Flight

  3. Hallo.
    Das ist ein super Skript für genau den Anwendungsbereich, den ich brauche!
    Leider bin ich kein gelernter Programmierer und arbeite mich ein…
    Kann mir jemand erklären, wie ich mit diesem Skript nicht einen, sondern zwei unterschiedliche Ordner im Hauptverzeichnis absichere?
    Idealerweise würde das Skript auch gleich die Datenbank mitsichern. Geht das?
    Danke vorab für die Unterstützung…wie gesagt, ich lerne und bin wissbegierig 🙂

Kommentar hinterlassen