PHP und SSH

Guten Tag,

in diesem Tutorial kurz gezeigt, wie PHP mit einem SSH Server kommunizieren kann. Dazu wird das Paket apache2 als Webserver, php5 als „Script-Sprache“ und libssh2 als „Brücke“ verwendet und installiert.

In diesem Video wird mit Debian 6.0 (Squeeze) gearbeitet.

Wer einen eigenen Linux-Server hat wird ihn wahrscheinlich über SSH Befehle erteilen. Secure Shell stellt mit einem entfernten Gerät eine verschlüsselte Verbindung her und bietet zudem in der neuen SSH Version 2 zusätzliche Funktionen, beispielsweise eine verschlüsselte FTP Verbindung. Wieso soll PHP mit dem SSH Server also keine Verbindung eingehen?

1.) LibSSH2 installieren

Wir gehen von einem bereits installierten Webserver (apache2) mit der aktuellen PHP Version aus.

Die SSh Lib installieren wir mit folgenden Befehl:

apt-get install libssh2-php

Wenn nötig mit Yes/Ja bestätigen. Dannach den WebServer restarten:

/etc/init.d/apache2 restart

2.) SSH in PHP

Wir erstellen auf dem Webserver eine neue PHP Datei mit folgendem Inhalt (Name beliebig; vorher noch die Werte der Variablen bearbeiten).

 

Datei abspeichern und auf dem Webserver ausführen. Der Server sollte die Kernel-Version (beispiel: 2.6.32-5-openvz-686 ) zurückgeben.

Links zum Tutorial:

– Download Link der PHP Datei: phpundssh

 

Vielen Dank!

Ihr TheTutorial.de Team 😉

Schreibe einen Kommentar